Info-VA in Dresden AZ Conni

Küfa + Input: Oury Jalloh ist kein Einzelfall! // Oury Jalloh is no Isolated Case!

Mittwoch, 07.12.2016

AZ ConniRudolf Leonhard Strasse 39, 01097 Dresden

oury-flyer-212x300

Infoveranstaltung zum aktuellen Stand der Aufklärungsarbeit der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh und Mobi zur Kampagne 7.1.2017 gemeinsam mit der Gruppe Polar und dem RAA Sachsen

Rassistische Gewalt ist nach wie vor Alltag in unserer Gesellschaft: Angriffe gegen Menschen auf der Straße und auf Flüchtlingsunterkünfte, brutale Abschottung der EU-Außengrenzen oder Gewalt durch Beamt*innen in (Abschiebe-)Gefängnissen und Polizeiwachen. Ebenso alltäglich ist das daran anschließende Leugnen, Relativieren und Verdrängen. Nur so ist es möglich, dass nach wie vor jährlich Tausende von Menschen bei dem Versuch nach Europa zu kommen sterben, dass rechte Terrorist*innen wie der NSU jahrelang unbehelligt morden und dass Oury Jalloh an Händen und Füßen gefesselt in einer Polizeizelle verbrannte – ohne ernsthafte Konsequenzen für die beteiligten Polizist*innen. -> weiterlesen

fb-az-conni-dresden Facebook-Event

-> Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *